Fotospeed: Fotolabor, Scanservice, Videoservice. Diaigalfotos, Schmalfilme digitalisieren, Super 8, 16 mm, Video, Filmentwicklung
Fotolabor, Scanservice und Videoservice in Wien: Scans, Digitalfotos, Filmentwicklung, Schmalfilme, Super 8, 16 mm, Video, digitalisieren, scannen
Sie sind hier: Startseite » DIAS » Kleinbild

RAW-Format

Dateiformat RAW

Als RAW-Daten bezeichnet man das jeweilige Dateiformat bei Digitalkameras, bei denen die Kamera die Daten nach der Digitalisierung weitgehend ohne Bearbeitung auf das Speichermedium sichert.
RAW-Dateien bieten wir nur für die Produkte Basic-Scans von Dias und Highend-Scans (Dias und Negative).

Das jeweilige Format der RAW-Datei der Kamera ist es von Hersteller zu Hersteller sowie oft auch von Kameramodell zu Kameramodell unterschiedlich. Wenn Sie bei uns einen Basic-San im Dateiformat RAW bestellen, erhalten Sie eine Bilddatei die mit einer Kamera vom Hersteller NIKON mit dem Modell D850 aufgenommen wurde. Die Dateiendung lautet "xxx.NEF". Zum Öffnen und Bearbeiten dieser Datei benötigen sie eine Bildbearbeitungssoftware die dieses Dateiformat öffnen kann. Wir empfehlen die Software von NIKON "Capture NX-D" mit der Einstellung des Parameters der "Capture Control" auf "Neutral".

Systembedingt werden die Dias spiegelvekehrt und auf dem Kopf stehend digitalisiert. Wenn sie Bilddaten im Format "JPG" oder "TIF" bestellen, werden die Bilddaten vord der Speicherung von uns gespiegeltund gedreht. Da RAW-Bilddaten von uns nicht bearbeitet werden (können) erhalten sie die RAW-Bilddaten demnach alle spiegelverkehrt und auf dem Kopf stehend. Die Bilddaten sind vor der weiteren Verwendung daher noch zu spiegeln und zu drehen.

Um sich diesen Verarbeitungsschritt zu ersparen können sie auch die Dias im Magazin entsprechend umsortieren und erst dann zum Digitalisieren bringen.

Wir empfehlen RAW-Dateien nur für wirklich erfahrene User, die sich in der Bildbearbeitung und Bildkonvertierung auskennen.
Wir übernehmen grundsätzlich keine Beratung für die Verarbeitung von RAW-Dateien.

Wenn wir, nach beauftragung durch den Kunden, die RAW-Dateien nachträglich in das Dateiformat "TIF" oder "JPG" umwandeln, verrechnen wir eine einmalige Setup-Gebühr von 10,- € und pro umgewandelte Datei jeweils 0,05 €.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren