Fotospeed: Fotolabor, Scanservice, Videoservice. Diaigalfotos, Schmalfilme digitalisieren, Super 8, 16 mm, Video, Filmentwicklung
Fotolabor, Scanservice und Videoservice in Wien: Scans, Digitalfotos, Filmentwicklung, Schmalfilme, Super 8, 16 mm, Video, digitalisieren, scannen
Sie sind hier: Startseite » Technik » Sonderformate

Gelatine-Trockenplatten

Technik

Gelatine-Trockenplatten
Gelatine-Trockenplatten

Diese Platten-Negative stammen aus der Frühgeschichte der Fotografie (1866). Der
Vorgänger waren die nassen Kollodium-Platten, die erst kurz vor der Aufnahme mühsam in dunkeln präpariert werden mußten -ein Einsatz außerhalb eines Fotostudios war daher extrem aufwendig. Die Gelatine-Trockenplatten konnten dagegen auf Vorrat angefertigt werden und waren recht lange haltbar und deutlich lichtempfindlicher. Erst dadurch war es möglich auch auf Reisen zu fotografieren. Die Fotografie hat durch diese Erfindung einen großen Aufschwung erlebt.

Wir scannen Gelatine-Trockenplatten zum Preis von Glassplatten-Negative